FTSV Straubing zelebriert Volleyballfest - Mauerstetten triumphiert

23.04.2015

Straubings Volleyballer haben erneut bewiesen, dass sie Großveranstaltungen zu einem großen Ereignis für alle Beteiligten machen. Über 600 Spielerinnen und Fans lagen sich am Sonntagnachmittag nach dem Finale der Deutschen Jugendmeisterschaften im Volleyball der Altersklasse U14 in der Straubinger Volleyballarena in den Armen. Über zwei Tage lang hatten alle Beteiligten für eine tolle Atmosphäre und tollen Sport gesorgt. Am Ende siegte mit dem SV Mauerstetten der Bayerische Meister. Er schlug im Finale den VV Schwerte mit 2:0. Die Gastgeber vom FTSV Straubing kamen auf Platz sechs. Sie hatten im Finale denkbar knapp mit 1:2 (24:26, 26:24 und 15:13 gegen den späteren Meister verloren. Somit waren sie das einzige Team, das dem Deutschen Meister Mauerstetten einen Satz abnehmen konnte.

Das Endergebnis der Deutschen Meisterschaften U14

1. SV Mauerstetten
2. VV Schwerte
3. Dresdener SC
3. VoR Paderborn
5. VfB 91 Suhl
6. FTSV Straubing
7. VC Bitterfeld-Wolfen
8. SC Potsdam
9. SV Raspo Lathen
10. SC Neubrandenburg
11. 1. VC Parchim
12. SV Groß Schwülper
13. Allianz MTV Stuttgart
14. VC Wiesbaden
15. TuS Heiligenstein
16. USC Konstanz